Mittwoch, 21. September 2011

Herbst - Autumn

Ich denke, es wird langsam Zeit, mal was herbstliches zu machen - sonst ist der Herbst schon wieder vorbei und der erste Schnee liegt schon wieder...

Mal sehen, was die Natur so hergibt und was sich so draus zaubern lässt.

Bis dahin zur Einstimmung ein Gedicht von Wiltrud Mothes



Herbstspaziergang

Raschelndes Laub zu meinen Füßen
lässt mich wie ein Kind den Herbst begrüßen.
Ein Blätterdach so herrlich bunt.
Mit fröhlichem Lächeln auf dem Mund,
ist mein Blick gen Himmel gerichtet
dort oben hab ich noch helle Sonnenstrahlen gesichtet.
Sanft wärmt die Sonne noch mein Gesicht.
Das Nahen der Kälte, noch ahnt man sie nicht.
Ein leichter Windhauch,
man spürt ihn kaum
doch tänzelnd fallen nun bunte Blätter vom Baum.
Es ist Zeit
und die Natur ist bereit,
dass kräftiger Sturm bald den Wald zerzaust.
Du dich dann nicht mehr nach Draußen traust.
Kein Blatt hält mehr diesem Winde stand
und eisiger Frost zieht übers Land.

Der Wald ruht sich aus!

Doch im Frühling wird wieder die Natur erwachen.
Die Sonne sie wird uns wieder lachen
und frisches Grün die Bäume schmücken.
Ein Spaziergang im Wald wird uns von neuem beglücken.



Doch nun genießen wir erstmal den Herbst!





~~~~~~~

I think it's time to do something in Autumn style - if not Autumn passes by and the first snow is already here...

We will see what natur will offer and what I can create.

But until then here is a poem by Wiltrud Mothes (free translated) just for getting into the Autumn mood.



Autumn Walk

Rustling leaves at my feet
Mke me greet Autumn like a child.
A canopy of leaves so wunderfully colorful.
With a cheerful smile on my mouth
My Eyes are lifted up to the sky
Up there I still see bright sunshine.
The sun still warms my face gently.
The approach of the cold, yet one don't suspect.
A slight breeze,
You hardly feel it
But now colorful leaves are falling sashaying from the tree.
It's time
And nature is ready
That powerful storms are ruffling the forest.
Then you do not dare to go outside.
No leaf can stand this wind
And an icy freeze runs across the land.

The forest is resting!

But in Spring the nature will wake up again.
The sun will laugh again to us
And fresh green will decorate the trees.
A walk in the forest will bless us again.


But first we enjoy Autumn!


Kommentare:

  1. Hab hier mein Gedicht entdeckt und freu mich darüber, vor Allem die englisch Übersetzung und die Darstellung mit den Herbstbildern :-)
    Herzliche Grüße Wiltrud Mothes

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank Frau Mothes.
    Ich fand das Gedicht auf Anhieb schön und dachte mir dann, ich versuche es mal auf Englisch für meine ausländischen Leser zu übersetzen...

    AntwortenLöschen