Montag, 2. Mai 2011

mein Ostertisch - my Easter table

Ich hatte über Ostern Besuch und möchte euch heute noch ein paar Bilder von meinem Ostertisch zeigen.


In der Mitte liegt ein weiß-grüner Tischläufer mit Blüten. Darauf habe ich türkise und hellgrüne Rattankugeln in verschiedenen Größen gelegt.



Dann hatte ich auf meinem Tisch noch gelbe Gerbera und kleine süße gelbe Küken stehen gehabt. Die Küken sind aus Pfeifenreiniger und gibt es in Supermärkten oder Dekogeschäften zu kaufen. Als "Vase" für die Gerbera habe ich Eier gekocht, die ausgelöffelt, gereinigt und mit Wasser befüllt. Die Eiervasen habe ich in durchsichtige Plastikbecher getan.


Auf den Servietten sind weiße Schmetterling und weiße Ostereier mit dunkelgrünem Motiv. Die Servietten sind von Home Fashion. Ich habe sie 1 x aufgefaltet. Dann habe ich die beiden oberen Ecken nach innen gefaltet, d.h. zwischen die beiden unbedruckten Seiten zur mittleren Falz. Das klingt kompliziert, ist aber eigentlich ganz einfach zu falten. :-)

Die Kerze habe ich zwar gekauft, die lässt sich aber auch ganz einfach selber machen. Dazu nimmt man ein Marmeladenglas (oder ein ähnliches, Wurstgläser funktionieren auch). Das Glas befüllt man dann mit Kerzenwachs, den gibt es im Bastelgeschäft zu kaufen. Oder man nimmt einfach eine alte Kerze, schmilzt diese ein und gießt das flüssige Wachs in das Glas. Den Docht nicht vergessen. Als Henkel nimmt man einfach Draht. Den wickelt man um den Hals des Glases. Solche Holzhenkel gibt es bestimmt auch im Bastelgeschäft zu kaufen. Da zieht man dann nur noch den Draht durch und befestigt den an dem Draht, den man vorher am Hals des Glases befestigt hat. Man kann das auch ohne Holzgriff machen, aber mit Holzgriff hat das ganze mehr Stabilität.


Und dann hat jeder Gast noch einen kleinen süßen Schokohasen bekommen...


~~~~~


I had guests for Easter and now I want to show you how I decorated my table.



In the middle there is a white and green colored table runner with flowers. On this I put some turquoise and green rattan balls in different sizes.


Then I had a few yellow gerbera on my table and some cute little yellow chicks. The chicks are made of pipe cleaner. You can buy those chicks in supermarkets or deco stores. As a vase for the gerbera I used some eggs. I boiled the eggs, spooned them out, cleaned them and filled water in it. The egg vases are on little transparent plastic cups.


The napkins are with white butterflies and white Easter eggs with dark green motif. The napkins (and the table runner) are from Home Fashion. I have opened them 1 time. And then I putted the 2 edges from the top to the middle, but not on the napkin, I put it between the uncolored sites of the napkin to the fold in the middle. That sounds complicated but it is easy. :-)

I bought the candle indeed but you can also do it on your own. You take a marmelade jar (or something similar, a sausage jar is also ok). Fill the jar with candle wax - you can buy this in a shop for handicrafters. You can also take an old candle, melt it and fill the liquid wax in the jar. Don't forget the wick. The handle is made of wire and wood. Wind the wire around the jar neck. You can buy the wooden handle in a shop for handicrafters too. Thread the wooden handle on the wire. And then fix it on the wire you've made around the jar neck. You don't need the wooden handle but with the wooden handle it has more stability.


And then every guest had a little cute rabbit made of chocolate.


Kommentare:

  1. Sehr schone dekoracion, und die eier die du gemacht hast. .ich bedanke mich fur das komentar auf meinem blog. .schonen tag ich wunche dir. .mein deutsch ist nicht serhr gut. .gruss. .

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Es freut mich, dass es dir gefällt! (Hvala lijepa! Drago mi je da ti se sviđa!)

    AntwortenLöschen